Better Bell – die digitale Gegensprechanlage

Ideal für Mehrfamilienhäuser & neue Wohnkonzepte

Unsere Mission: wir machen Ihr Leben einfacher! Namensschilder werden per Knopfdruck geändert. Die Montage - gerade im Bestand - ist unkompliziert und schnell. Denn wir brauchen keine komplizierte Verkabelung. Mit unserer App öffnen die Bewohner die Haustüre von überall und der Haustürschlüssel wird überflüssig.

Better Bell Base
iPhone frame

Eine Auswahl unserer Kunden

Wir arbeiten mit Mobilfunktechnik

Das bedeutet eine neue, sichere Zutrittskontrolle. Durch GSM-Technologie können Klingelschilder (und in Zukunft Briefkastenbeschilderung) "over the air" bequem vom Schreibtisch geändert werden. Zu jederzeit. Für die Bewohner wird das Klingelsignal auf die Better Bell App weitergeleitet und kein Besuch, keine Lieferung wird mehr verpasst und die Türe vom Handy oder Tablet geöffnet.

Unsere Lösungen für:

Mehrfamilienhäuser

Klingelschilder können unbegrenzt angelegt und bei einem Aus- und Einzug geplant werden. Temporärer Zutritt für Gewerke oder Services werden unkompliziert eingerichtet. Die Better Bell App ersetzt den Haustürschlüssel.


Hausverwaltungen

Ein Mieterwechsel wird noch einfacher. Wir machen Prozesse digitaler und schneller. Durch unsere API sind wir offen für Hausverwaltungssoftwares. 

Micro Apartments & Student Housing

Keine Fahrten mehr zur Immobilie um Namensschilder zu tauschen. Ein- und Auszüge können geplant und automatisiert werden.



Gewerbe

Firmen können Klingelschilder für einzelne Mitarbeiter anlegen, das entlastet den Empfang. Der Zugang zum Büro wird mit dem Handy möglich.

Better Bell App

Bewohner können direkt auf dem Handy oder dem Tablet sehen, wer vor der Türe steht und mit dem Besuch sprechen und die Türe öffnen. Für Postboten, Handwerker und Besuche. Zudem ersetzt die App den physischen Haustürschlüssel.

Better Bell Touchscreen

State-of-the-Art
Touchscreen

Hochwertige Materialien treffen auf modernste Funktionalität. Der Better Bell Touchscreen erlaubt eine einheitliche Auflistung der Bewohner. Dank integrierter Scrollfunktion können Besucher den Mieter schnell finden und die Türklingel betätigen.
Dazu lässt sich Better Bell ganz einfach und ohne das Verlegen von Leitungen installieren. Lediglich ein Stromanschluss ist nötig und schon kann die Better Bell am Hauseingang angebracht werden.

Das Leben mit Better Bell

Was unsere Kunden sagen

adolfweber.de

Wir haben für eine Büroimmobilie im Bestand nach einer kabellosen Klingellösung gesucht und mit der Better Bell die perfekte Lösung gefunden. Im Vergleich zu Anbietern herkömmlicher Anlagen ist die Better Bell einen deutlichen Schritt voraus und kann insbesondere beim Thema Nachrüstung technisch und wirtschaftlich überzeugen. Last but not least: Unserer Immobilie und damit unseren Mietern verhilft sie zu einem modernen zeitgemäßen Auftritt schon an der Eingangstür.

digivest.de

Wir haben uns für BetterBell entschieden, da wir den Enthusiasmus des (sympathischen) Teams für die tolle Produktidee gespürt haben und ebenso „angezündet“ wurden und nun in der Praxis merken, dass alle richtig lagen.

scopebln.org

Better Bell spart Zeit, Geld und Nerven.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Funktionen

Was macht das Better Bell System besonders?

Better Bell vereint Software und Serviceleistungen in einem System. Mit Better Bell werden innovative Kommunikationslösungen für Immobilien geschaffen. Die eigens entwickelte und in einem deutschen Rechenzentrum betriebene Plattform eröffnet mit unserem Betriebssystem  unendliches Potential für die zukünftige Erweiterung und Integration in Haustechnik- oder Verwaltungssysteme.

Was ist der Grund für den Einsatz von Touchscreens?

Der Inhalt der Touchscreens kann jederzeit individuell angepasst werden und es können selbst sehr komplexe Installationen mit diversen Eingängen, Gemeinschaftsbereichen (z.B. Garagen) und hunderten von Wohnungen unkompliziert realisiert werden.

Wie funktioniert die Bedienung der Geräte?

Die Better Bell Geräte lassen sich sehr leicht über Berührungen bedienen. Ähnlich wie bei einem Smartphone mit Touchscreen.  Darüber hinaus könnte die Anwendung für verschiedene Benutzergruppen angepasst werden, was die Nutzung noch einfacher macht.

Was sind digitale Klingelschilder?

Digitale Klingelschilder ersetzen die bisherigen gedruckten Klingelschilder. Digitale Klingelschilder werden vom Better Bell System direkt auf dem Touchscreen angezeigt.

Wie werden digitale Klingelschilder ausgetauscht?

Digitale Klingelschilder können von der Hausverwaltung  jederzeit und von überall aus über das Better Bell PORTAL konfiguriert werden. Auch ereignisbasierte und geplante Abläufe, z. B. bei Mieterwechsel zum Monatsende, sind geplant.

Wie viele digitale Klingelschilder können eingetragen werden?

Derzeit können praktisch unendlich viele digitale Türklingelschilder abgebildet werden. Diese digitalen Klingelschilder sind jederzeit per remote änderbar.

Besteht eine Möglichkeit, die Besucher per Videoübertragung zu sehen?

Ja, das Better Bell System kann durch verbaute hochwertige Kameras eine Videoübertragung ermöglichen. Somit kann man die Besucher sehen, bevor man ihnen Zutritt verleiht.

Wie funktioniert die Softwareaktualisierung des Better Bell Systems?

Das System wird von Better Bell betrieben und aus der Ferne mit intensiv getesteten Updates versorgt. Es ist kein individuelles updaten notwendig.

Design

Welche Maße haben die Produkte?

Die Better Bell BASE hat die ungefähren Maße: (Breite x Höhe x Tiefe) 127 x 252 x 27 mm.
Die Better Bell HOME ca. (BxHxT) 190 x 123 x 26 mm.

Wie groß ist das Touchscreen?

Die Bildschirmdiagonale des Touchscreens liegt bei sieben Zoll (7″). Dies entspricht ca. BxH 155 x 87 mm.

Aus welchen Materialien bestehen die Produkte?

Die stylischen Produkte BASE und HOME bestehen hauptsächlich aus zwei Materialien: Einer stoßfesten Glasfrontplatte und einem Gehäuse aus PC/ABS (resin).

Installation

Wer kann das Better Bell System verbauen?

Vom Eigentümer ausgesuchter Elektriker. Es sind keine Spezialkenntnisse notwendig. Jede Installation beginnt mit einer Installationsplanung. Die Better Bell unterstützt gern bei jeglichen Vorhaben.

Ist eine Installation in Bestandsimmobilien möglich?

Ja, sprechen Sie uns an. Lediglich ein Stromanschluss ist vonnöten.

Wie läuft die Installation des Better Bell Systems grundsätzlich ab?

Sie kommen in 5 Schritten zur Inbetriebnahme:
1) Installationsplanung mit der Hilfe von einem Better Bell Mitarbeiter
2) Hardware-Bestellung
3) Service-Bestellung und technische Einrichtung durch Better Bell
4) Technische Installation und Erstinbetriebnahme
5) Konfiguration von digitalen Klingelschildern und zugehörigen Endgeräten

Konnektivität

Wie werden die Geräte miteinander verbunden?

Die Better Bell Geräte werden über das Mobilfunknetz verbunden und sind mit professionellen SIM-Karten ausgestattet. Die Better Bell SIM-Karte kann sich in jedes Mobilfunknetz einwählen. Wenn der verwendete Netzbetreiber nicht mehr erreichbar ist, schaltet das System innerhalb weniger Sekunden auf einen anderen erreichbaren Netzbetreiber um und sorgt so für eine optimale Konnektivität.

Ist es erforderlich, SIM-Karten zu erwerben?

Nein, das Better Bell System kommt komplett mit SIM-Karten bestückt und wird ab der Inbetriebnahme auch vollends von Better Bell eingerichtet und gewartet. Auf der Kundenseite werden keine weiteren SIM-Karten, W-LAN oder andere Datenverbindungen benötigt.

Schnittstellen

Bieten Sie eine API für die Integration des Systems an?

Ja. Sprechen Sie uns gerne an.

Ihre Frage wurde nicht beantwortet?

Nutzen Sie unser Kontaktformular um uns Ihre Frage zu stellen.

Jobs

Kontakt

E-Mail

info@betterbell.com

Postanschrift

Better Bell Services GmbH
c/o Factory Hammerbrooklyn
Stadtdeich 2-4
20097 Hamburg

Sprechen Sie jetzt mit einem Experten.

Senden Sie uns Ihre Kontaktanfrage für Ihr Mehrfamilienhaus oder Ihr Gewerbeobjekt und Sie erhalten umgehend eine Rückmeldung von einem unserer Vertriebspartner.

Vielen Dank!

Ihre Nachricht ist eingegangen.

Hoppla! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.